Philippe Messerli 2x auf jede Liste!

Unterstützungskomitee „Philippe Messerli wieder in den Grossen Rat!“

Am 28. März 2010 stelle ich mich als Grossrat zur Wiederwahl. Als Vertreter der politischen Mitte setze ich mich sachbezogen und ohne Ideologien für die Interessen und Anliegen der Bevölkerung ein. In den vergangenen vier Jahren konnte ich dank meiner gradlinigen und engagierten Politik im Kantonsparlament einiges bewegen.

Folgende Persönlichkeiten unterstützen die Wiederwahl von Grossrat Philippe Messerli:

• Hans Peter Bärtschi, a. Gemeinderat, Präsident Blaues Kreuz Biel, Nidau
• Gerhard Bakaus, Psychologe, Dozent HF, Oberwil b. Büren
• Gerhard Baumgartner, Präsident EVP Kanton Bern, Ostermundigen
• Diego Brait, Mitglied Geschäftsleitung Energie Service Biel, Courrendlin
• Dr. med. Wilf Gasser, Präsident Schweizer. Evangelische Allianz, Wabern
• Jürgen Gerber, executive MBA, Lyss
• Benjamin und Stefanie Gfeller, Biel
• Dr. phil. nat. Niklaus Gfeller, Gemeindepräsident, Worb
• Markus Grossen, Gartenbauunternehmer, Reichenbach
• Rolf Hodler, Leiter Büroservice Gewa, Biel
• Josef Jenni, Solarpionier und Unternehmer, Oberburg
• Beat Kunz, Pfarrer, Armeeseelsorger, Bundeshauspfarrer, Sutz-Lattrigen
• Ruedi Löffel, „Vater des bern. Passivrauchschutzes“, Münchenbuchsee
• Bernhard Matter, Leiter Schulkooperative, Biel
• Daniela Meier, Biel
• Dr. med. Werner Niederer, Gemeinderat, Dotzigen
• Matthias und Judith Schildknecht, Biel
• Anna und Martin Schranz, Nidau
• Armin und Ursula Schwarz, Biel
• Prof. Dr. Reto Steiner, Dozent für öffentliches Management, Langenthal
• Erika und Roland Stich, Nidau
• Marianne Streiff-Feller, Präsidentin EVP-Grossratsfraktion, Oberwangen
• Erich Vetsch, Pfarrer, landeskirchliche Gemeinschaft Jahu, Lyss
• Andy und Edith Weber, Port

Philippe Messerli setzt sich ein …

… für starke Familien
…. für eine intakte Umwelt
…. für gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen
…. für ein breites Bildungsangebot
… für gesunde Staatsfinanzen
…. für echte Integration und gelebte Solidarität
…. für unbedingten Lebensschutz
…. für mehr Anstand und Respekt

VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG! 

EVP Schweiz

Archiv